SG Fehmarn 5 fährt nächsten Ausswärtssieg ein

Diesmal ging es für die SG 5 zum Derby nach Petersdorf. Nach schwachen Start der SG, konnte man in der 30. min durch Fawad Azizi in Führung gehen. Die ganze erste Halbzeit spielte die Mannschaft unter ihrem Niveau, so dass auch der TSV Westfehmarn 2 zu guten Chancen kam. In der Halbzeitpause wurden dann klare Worte gefunden und man stellte um.
Nach der Pause kam man dann immer besser ins Spiel und es wurden sich Torchancen erarbeitet. Nach Hereingabe von Lars Jäckisch verfehlte die West-Abwehr den Ball, so dass der eingewechselte Spieler Andreas Dose aus kurzer Distanz mit einem trockenen Schuss auf 0:2 (58. min) erhöhen konnte. Mit zwei Distanzschüssen von Pieter Fleischer (60. min) und Andreas Bruhn (65. min) konnte man das Ergebniss auf 0:4 erhöhen.
Letztendlich haben der SG die 20 min nach der Pause ausgereicht um den Sieg klar zu machen.

Es spielten:
Gennaro Taurino, Marc Hilger ( 35.min Oliver Meß), Patrick Rahlf, Werner Lutter, Lars Jäckisch, Jan Nissen, Ingolf Herms, Fawad Azizi ( 55.min Andreas Dose), Dennis Göbel ( 46.min Willi Saal), Pieter Fleischer, Andreas Bruhn.