Rasensportverein

Der RSV Landkirchen bietet seinen Mitgliedern eine große Anzahl an Möglichkeiten, sich sportlich und gesellschaftlich in den Verein einzubringen.

Neben den Mannschaftssportarten Fußball, Tischtennis und Badminton bietet der RSV Landkirchen seinen Mitgliedern die Abnahme des Sportabzeichens an. Außerdem wird regelmäßig zum Kinderturnen und Mutter-Kind-Turnen eingeladen. In den Sparten Aerobic, Rückenfitness und Prellball wird vieles für die eigene Fitness getan.


Sportabzeichen im Juli 2019

an folgenden Terminen bietet der RSV Landkirchen im Juli 2019 das Sportabzeichen an:

  • Dienstag 16.07. um 18 Uhr
  • Donnerstag, 18.07. um 19 Uhr
  • Donnerstag, 18.07. um 19 Uhr
  • Donnerstag 25.07. um 18 Uhr
  • Dienstag, 30.07. um 18 Uhr

ORT: Gahlendorfer Weg, Burg 

Andere Termine nach Absprache mit Rainer Kempe unter 04371-1891 oder 015209480247


Kindergartensportabzeichen

Der RSV Landkirchen „Sportabzeichenobmann Rainer Kempe “ nahm im Monat Juni 2019 auf der Insel Fehmarn in fast allen Kindergärten das Kindergartensportabzeichen ab. So nahmen folgende Kindergärten teil :

Weiterlesen ›

Juni-Termine für das Sportabzeichen

  • Di., 11.06.  um 16:00 Uhr
  • Mi., 12.06. um 16:30 Uhr
  • Do., 13.06. um 19:00 Uhr
  • Mi., 19.06. um 16:30 Uhr
  • Do., 20.06. um 19:00 Uhr
  • Fr., 21.06. um 17:00 Uhr
  • Mo., 24.06. um 15:00 Uhr
  • Do., 27.06. um 19:00 Uhr 

Ort: Burg/Fehmarn , Gahlendorfer Weg, Inselschulsportplatz 

Andere Termine nach Rücksprache mit Spartenleiter Rainer Kempe unter 04371-1891 oder 01520-9480


Gold für Fehmarns Schiedsrichter-Legenden

Der stellvertretende Kreisschiedsrichter-Obmann Roland Epp (l.) zeichnete Achim Lafrenz und Karl-Heinz Maas (r.) mit der goldenen Schiedsrichternadel aus.  © Fehmarn24/Andreas Höppner

FEHMARN – Von Andreas Höppner Im Kreis Ostholstein sind sie auf den Fußballplätzen zu Hause, hier kennt sie jeder, wenn sie ihren Schiedsrichterdress übergestreift haben und mit Pfeife, Übersicht und stets mit einem lockeren Spruch auf den Lippen Spiele leiten.

Weiterlesen ›

Junges Blut für den Vorstand

Der neue Vorstand des RSV Landkirchen: Jan-Georg Rickert, Andreas Dose, Florian Stolte, Holger Micheel-Sprenger und Timo Möller (v.l.). Es fehlen Sven Navers und Patrick Rahlf (beide im Urlaub). © Fehmarn24/Andreas Höppner

FEHMARN – Von Andreas Höppner Der RSV Landkirchen hat einen neuen Weg eingeschlagen, die Geschicke des Vereins zu führen. Der Vorstand hat sich nicht nur verjüngt, mehr denn je ist Teamarbeit angesagt. So wird zukünftig die Führungsriege nach außen durch zwei Vorstandssprecher vertreten, nach innen erfolgt die Arbeitsaufteilung durch enge Absprache untereinander. Einen geschäftsführenden Vorstand gibt es nicht mehr. Eine entsprechende Satzungsänderung wurde auf der Jahreshauptversammlung einstimmig verabschiedet.

Weiterlesen ›