1:1 Unentschieden im Spitzenspiel

Mit einem 1:1 Unentschieden trennen wir uns heute gegen die Reserve von Strand 08. Es war eine bittere Punkteteilung, denn wir mussten neben dem späten Ausgleichstreffer auch die Verletzungen von Shafi Azizi, Peter Minch und Carsten Micheel hinnehmen.

Die erste Hiobsbotschaft gab´s unmittelbar vor dem Spiel, beim Aufwärmen. Peter Minch zog sich letzte Woche bei der Auswärtsniederlage in Malente eine Oberschenkelzerrung zu, die kurz vor Spielbeginn wieder aufbrach. Somit mussten wir umstellen und Dennis Petersen rückte in die Startelf. Wir begannen gut und erspielten uns sofort in der Anfangsphase gute Möglichkeiten, doch leider blieben sie ungenutzt. In der 30.min gab es dann den nächsten Seitenhieb für uns. Shafi Azizi sprintete seinem Gegenspieler auf und davon, musste dann aber mit schmerzverzehrten Gesicht abbrechen und mit einem Muskelfaserriss ausgewechselt werden. Felix Severin rückte neben Torben Müller in den Sturm. In der 43.min gingen wir dann verdient mit 1:0 in Front. Torben Müller verwertete aus spitzem Winkel. In der Entstehung glücklich aber durchaus verdient.

Für die 2. HZ nahmen wir uns vor geduldig zu spielen und auf Konter zu lauern. Wir hatten mehrere gute Gelegenheiten auf 2:o zu erhöhen aber entweder scheiterten wir am guten Gästekeeper oder an uns selbst. In der 77.min verletzten sich bei einem Kopfballduell Carsten Micheel und Gästestürmer Reis. Nach kurzer Behandlung konnte Micheel mit einer dicken Beule und Bluterguss weiterspielen, Reis musste mit einem Cut auf dem Kopf im Krankenhaus behandelt werden. Strand wollte sich mit diesem Spielstand nicht zufrieden geben und kam mehr und mehr in unsere Hälfte. Wir standen zu tief, rückten nicht mehr nach und mussten in der 87.min dann noch den späten Ausgleich hinnehmen. Ein schon geklärter Ball verwertete Arno Becker aus ca.25m mit einem Sonntags-Schuss in unseren Kasten. Unser TW war noch mit den Fingerspitzen dran, doch der Ball landete hinter der Linie. Wir warfen jetzt nochmal alles nach vorne, aber auch die letzte Chance blieb ungenutzt und so stand es am Ende 1:1.

 

Fazit: Ein gewonnener Punkt für Strand, zwei verlorene Punkte für uns, die uns auch die Tabellenführung kosten. Wir müssen in der 2. HZ eine unserer Chancen nutzen und dann brennt hier gar nichts an. Jetzt heißt es, volle Konzentration auf´s nächste Spiel in Neukirchen am nächsten Sonntag.

der RSV spielte mit: Kenzler – Schulz, Micheel, Durante – Höft, H. Möller, Petersen, Kardel, Fy. Severin – Müller, Azizi ( 30.min Fe. Severin)