Spartenbericht: RSV Landkirchen II

Der Start zur zweiten Saison für die 2. Herrenmannschaft des RSV hatte mit einem fulminanten 5:1 gegen Bosau begonnen. Schon hieß es diese Saison kann nur besser enden als die letzte.

So dachten einige, doch nach der Hälfte der Hinrunde musste man feststellen, wir der RSV II sind nur Mittelmaß. Nach drei Niederlagen infolge sowie vier Unentschieden im eigenen Wohnzimmer war man auf dem Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Nach dieser Durststrecke ging ein Ruck durch die Mannschaft und man besann sich auf die Tugenden der letzten Saison: Kampf und Spielwitz waren wieder da. So wurde keins der letzten Pflichtspiele verloren, nein man belegt sogar einen hervorragenden 3. Platz und ist wieder die dritt beste Mannschaft der Insel. Motivation sowie mannschaftliche Geschlossenheit lassen auf eine erfolgreiche Rückrunde der Reserve des RSV schließen.

gez. Wilfried Saal