Altherren-Pokal 2013/14

Beim TSV Neustadt, der als Favorit in das Pokalspiel der ersten Runde ging, führte der RSV Landkirchenit 2:1 zur Halbzeit.

Im zweiten Spielabschnitt entwickelte der TSV mit zunehmender Dauer immer mehr Druck und kam zum verdienten Ausgleich.

Zum Ende der Partie hatten beide Mannschaften mehrfach die Chance das Spiel für sich zu entscheiden.

Nach 90 Minuten stand es 2:2 und das Match musste per Elfmeterschiessen entschieden werden.

Am Ende hieß es 6:4 für den TSV Neustadt, der jetzt zum Titelverteidiger BCG Altenkrempe muss.

Auch der SV Fehmarn verlor sein Spiel beim SV Sereetz, so dass kein Teilnehmer mehr von der Insel im Ü-32Pokal dabei ist.

Einzig der RSV stellt auch eine Ü-40-Mannschaft von Fehmarn, dessen Spielmodus bis dato aber noch nicht bekannt ist.

Nur der RSV…