Vorbereitung mit Sieg in der ersten Pokalrunde beendet

Nach nur drei Wochen Sommerpause ging man wieder in die Vorbereitung zur neuen Herausforderung A-Klasse .

Nach den Testspielen gegen Wendisch-Evern das am Ende gerecht  1:1 endete , beim A-Klassen Absteiger Harmsdorf was überraschend hoch mit 8:2 verloren ging, dem Testspiel beim SV-Fehmarn auf Kunstrasen wo man zur Halbzeit 3:1 hinten lag und am Ende noch 3:4 gewann, kam noch die erste richtige Probe beim TSV Gremersdorf 1. Dieses Spiel am Mittwochabend, den 24.08, war ein Spiel auf Messersschneide, mit einem glücklichen Sieger, dem TSV Gremersdorf, der mit 4:2 gewann.

Gestern nun das Pokalspiel gegen Pönitz II , was nach umkämpfter ersten Halbzeit , wo Pönitz glücklich mit 1:0 in die Halbzeitpause ging. Die zweite Hälfte wurde dann die des RSV II, mit kämpferischer Moral kam man aus der Kabine und setzte sich in der Hälfte von Pönitz fest. Wobei man dann auch unweigerlich zu Torchancen kam. Diese wurden in der 66. Min durch einen Kopfballtreffer von Thore  Hünicke zum 1:1 belohnt. Nur sechs Minuten später,  nach eine Flanke von Jan Nissen gingen wir wieder durch einen Kopfballtreffer von Thore Hünicke  mit 2:1 in Führung . Nun ging Pönitz die Luft aus, sodass Henrik Möller in der 82. Minute den verdienten 3:1 Endstand herstellte.

So gehen wir, die 2. Herrenmannschaft vom RSV Landkirchen, mit einem guten Gefühl in die neue Saison, die da heißt Kreisklasse A.