SG Fehmarn 5 holt einen Punkt in Vinzier

Im Spiel der SG Fehmarn 5 gegen den Griebeler SV 2 trennte man sich mit einem torlosen 0:0.
Auf dem nicht so ebenen Sportplatz in Vinzier neutralisierten sich die Mannschaften
über 90. Min, so waren Torchancen Mangelware.
Die einzig gute Chance auf Seiten der SG war eine Hereingabe von Willi Saal,
die Andreas Bruhn, per Kopfball, an den Pfosten setzte.
Kurz vor Schluss konnte Willi Saal eine Chance der Hausherren noch kurz vor
der Linie klären.
Ansonsten war es ein Spiel zwischen den Strafräumen.

Es spielten:

Torsten Steffen, Marc Hilger Patrick Rahlf,
Werner Lutter, Willi Saal, Pieter Fleischer,
Ingolf Herms, Timo Lantzsch, Jan Nissen,
Andreas Bruhn, Thore Marfeld, Oliver Mess