SG Insel Fehmarn II verliert das Heimspiel

Unser Heimspiel gegen den TSV Ratekau konnten wir nicht gewinnen. Die Tore vielen zu ungünstigen Zeitpunkten (45. und 49. Min). Trotz Überzahl mussten wir einen weiteren Gegentreffer hinnehmen (72. Min).Der erste Durchgang war ausgeglichen. Beide Mannschaften neutralisierten sich, sodass es auf beiden Seiten wenige bis gar keine Torchancen gab. In der 45. Spielminute musste wir schon kräftig mithelfen um dem TSV Ratekau einen Torschuss zu ermöglichen. Nach einem Freistoß stand der Angreifer des TSV Ratenaus frei vorm Tor und schob ein.

Im zweiten Durchgang hatten wir zwei Torchancen um den Ausgleich zu erzielen, aber beide Chancen blieben ungenutzt. Wir fingen uns ein Tor nach einem Konter und somit waren alle Ankündigungen der Halbzeitansprache hinfällig. Nach einer Stunde gab es einen Platzverweis wegen Spielerbeleidigung gegen den TSV Ratekau. Diese zahlenmäßige Überlegenheit konnten wir selten zu unseren Gunsten ausnutzen. So blieben wir nur durch Distanzschüsse gefährlich. Ein Kracher von Felix Severin landete am Querbalken.

SG Insel Fehmarn II: Utecht – Jäckisch, Wagener, Jürgens, Maas – Taraske (35. M. Petersen), Möller, Birger, Marfeld – Ahlers, Fe. Severin