RSV Landkirchen III verliert gegen den Neudorfer SV

Nach mehreren Absagen, in der Anzahl 24, mussten einigen Alte Herren Spieler den RSV III zum Auswärtsspiel nach Eutin unterstützen. Nach vielen Fehlentscheidungen des Schiedsrichter, die dann auch noch zu Toren führten, wurde mehr mit dem Unparteiischen diskutiert, als sich selbst auf das Spiel zu konzentrieren. So lag man schon zur Halbzeitpause mit 4:0 hinten.
Auch in der zweiten Hälfte war der RSV mit der Leistung des Schiedsrichter nicht zufrieden und es wurde weiter mit dem Schiri diskutiert. Die Folge war, dass zwei Spieler der Landkirchner des Feldes verwiesen wurden. In Überzahl konnte der Gasgeber das Ergebnis dann noch auf 9:1 erhöhen.
Denn Ehrentreffer erzielte Hänschen Albers per Elfmeter. Voran gegangen war ein Foulspiele des gegnerischen Torwart.an Manfred Bahr. Eine klare Notbremse des Keepers, der dafür aber nicht mal den gelben Karton dafür bekam.

Es spielten: Torsten Steffen, Benjamin Göbel, Kai Milz, Oliver Meß, Holger Micheel-Sprenger,
Hans Hermann Micheel ( 46. min Dennis Göbel), Erich Böhrk, Manfred Bahr,
Ralf Albers ( 25. min Erwin Severin), Ingolf Herms, Maximilian Didier ( 75.min Andreas Dose)