RSV II mit Unentschieden in Schönwalde

Das Nachholspiel zwischen dem TSV Schönwalde und dem RSV Landkirchen II endete 2 zu 2 (1:0). Die Tore für den RSV erzielten Gunnar Hünicke (51.) und Hendrik Möller (55.).

Im ersten Durchgang wurden wir in der 17. Spielminute ausgekontert. Kurz vorher spielte wir eine Überzahlsituation im gegnerischen Strafraum nicht aus. Im ersten Durchgang gab es für uns mehrere Gelegenheiten zu einem Treffer. Ti. Möller, Gunnar Hünicke und Shafi Azizi vergaben diese Möglichkeiten.

Direkt nach dem Seitenwechsel nutzten wir eine unserer Möglichkeit zum Ausgleich. Nach einem Einwurf setzte sich Hendrik Möller gegen zwei Gegenspieler durch und bediente Gunnar Hünicke, der zum 1 zu 1 einschob (51.). Nach einem Pass in die Sturmspitze konnte Shafi Azizi kurz vor der Strafraumgrenze nur mit einem Foul gestoppt werden. Den anschließend Freistoß versenkte Hendrik Möller mit einem trockenen Schuss ins Torwarteck (55.). Wir verpassten es die mögliche Vorentscheidung zu erzwingen und mussten in der 67. Spielminute den Ausgleich hinnehmen.

RSV II: Ahrens – Vetter, Nissen (46. Schwenn), Jürgens, Maas – Ti. Möller, G. Hünicke, H. Möller, S. Azizi, T. Hünicke, M. Brandt (28. Fleischer)