RSV Landkirchen II erlebt ein Debakel in Dissau

Das Auswärtsspiel beim SV Dissau entwickelte sich für uns zu einem Debakel. Nach 90 Minuten mussten wir 8 Gegentore hinnehmen.

Den Start in die Partie verschliefen wir. Nach 6 Minuten lagen wir mit 2 zu 0 zurück. In der 16. Spielminute erhöhte Dissau nach einem individuellen Abwehrfehler auf 3 zu 0. Noch vor der Pause mussten wir die Treffer zum 4:0 und 5:0 hinnehmen. Der SV Dissau erspielte sich die Torgelegenheiten und die Angreifer ließen Keeper Micro Brandt keine Abwehrchancen.

Nach der Halbzeitpause nahmen wir die Zweikämpfe an und hielten den Gegner von unserem Tor weg. Spielerisch war Dissau uns aber weiterhin überlegen. In der 70. Spielminute wurden wir ausgekontert und mussten den 6. Gegentreffer hinnehmen. In der Schlussphasen fielen noch zwei weitere Gegentreffer.