Sieg des RSV III im letzten Saisonspiel

Am Dienstag Abend galt es noch ein Nachholspiel bei der SG Dahme/Kellenhusen 2 zu bestreiten.Das gesamte Spiel über konnte sich keiner klar durchsetzten. Wir hatten einige klasse Chancen. So bekam Chris Möbes zweimal die Chance von links auf das gegnerische Tor zu schießen. Bei einem Schuss von Arne Scheef rettete die Latte. Aber genauso musste unser Torwart Torsten Steffen einzelne kritische Situationen entschärfen. Mit einem 0:0 gingen beide Mannschaften in die Kabinen.

Nach Wiederanpfiff übernahm die SG mehr und mehr das Spiel. Die Partie wurde intensiver. Zwei Minuten vor Ende der Partie gelang es dann Arne Scheef aus der zweite Reihe einen Schuss auf das Tor der SG abzugeben. Der Ball prallte von der Latte zurück uns Feld und kam zu Marco Sardi. Dieser dribbelte noch einen Abwehrspieler aus und versenke das alles entscheidende Tor.

Wir trennten uns etwas glücklich, aber trotzdem verdient mit 0:1.

Somit haben wir uns den 3. Tabellenplatz gesichert und dürfen uns auch in der D-Klasse „Inselmeister“ nennen.

So spielte der RSV Landkirchen III: Torsten Steffen – Jan-Georg Rickert, Benjamin Göbel, Marc Hilger – Arne Scheef, Henning Wieske, Chris Möbes, Olli Mess (Erwin Severin), Holger Micheel-Sprenger (Andreas Dose) – Max Didier, Marco Sadi (Dennis Göbel).

Beste Spieler: geschlossene Mannschaftsleistung