Die Erfolgsstory des RSV-Landkirchen II geht weiter

Im Heimspiel gegen die Reserve des TSV Malente hieß es Ruhe bewahren und auf Sieg spielen 

Es war die dritte min. gespielt , da kam unser Team durch Chrischi zur ersten Torchance , doch der Ball ging knapp rechts am  TSV  Gehäuse vorbei . In den folgenden 15 min. plätscherte das Spiel vor sich hin , ehe Lasse  in der 20 min. einen Kopfball über die Latte setzte . In der 28 min. nach einer flachen scharfen Hereingabe von Chrischi , kam Andy nicht mehr an den Ball, sodass diese Chance verpuffte . Eine Flanke von Tobi Maas köpfte unser Kapitän Basti knapp am Gehäuse von Malente vorbei . Dann die 31 min. ein schöner langer Ball von Timo in den Lauf von Chrischi , der umkurvt den TSV Keeper und schiebt lässig zum längst verdienten 1:0 ein. Jetzt hieß es nachlegen . Nach einem Foulspiel  schnappte sich Jan  den Ball und verwandelte diesen Freistoß glücklich zum 2:0 , wobei der  Keeper den Ball durch seine  Beine rollen ließ  . Jetzt schien alles nach Plan zu laufen , doch die Gäste gaben nicht auf . So ging es mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause .

Die ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit gehörte dem Gast aus Malente , es kam aber zu keiner nennenswerte Möglichkeit  . Ab der 55 min. übernahmen wir dann wieder das Kommando . Zuerst köpfte Kenzler eine Flanke von Andy direkt in die Arme von Keeper des TSV . In der 65 min. wurde ein Abseitstor von Birger zu recht nicht gegeben . So das Tobi dann in der 75 min. nach einem Foulspiel an Lars sich den Ball auf 18 m zurecht legte .  Er nahm Maß und hämmerte die Kugel unhaltbar zum 3:0 in die Maschen . In der 84 min. wühlte sich ebenfalls Tobi durch die Abwehr des Gegners ein kurzer Pass zum mitgelaufenden Kevin , dieser drückte die Kugel sicher zum 4:0 über die Linie . Nur zwei min. später erhöht Kenzler nach schönem Schlenzer ins Lange Eck unhaltbar  zum 5:0 .

Als niemand mehr damit rechnete , kam  Malente noch einmal vor unseren Kasten und schaffte den  Ehrentreffer zum 5:1 Endstand .

Dieser Sieg bedeutet Platz 2 in der Tabelle , der nun aus eigener Kraft in den letzten vier Spielen gehalten werden kann .

der RSV spielte mit  : Tobias Möller , Tobias Maas , Lars Jäckisch , Michael Unger, Lasse Jahn ( 45 min. Ole Schwenn ), Timo Möller , Dennis Kenzler , Jan Nissen ( 70 min. Kevin Grimm-Kurat ), Christian Donath ( 45 min. Birger Scheef ), Sebastian Wagener , Andy Bruhn .

beste Spieler .geschlossene Mannschaftsleistung wobei Tobias Maas herraus ragte .

Ein Kommentar zu “Die Erfolgsstory des RSV-Landkirchen II geht weiter
  1. Günter Klees sagt:

    Herzlichen Glückwunsch dem RSV2! Macht so weiter!