Spartenbericht: Tischtennis

Thomas Rau hat es geschafft! 3 Jahre lang hatte er an sämtlichen Turnieren teilgenommen an denen es Weltranglistenpunkte zu gewinnen gibt. Nahm an deutschen Meisterschaften und an Europameisterschaften teil. Auch dank seines Sponsor Reimer Jens, konnte Thomas sogar an Turnieren teilnehmen, an denen er sonst nicht einmal gedacht hat. Mit der Nationalmannschaft war er in Brasilien, Argentinien und sogar im Olympiatrainingslager auf Fehmarn! Mit der kompletten Nationalmannschaft trainierte Thomas Rau 2 Tage lang auf Fehmarn mit ausgesuchten Spielern aus dem Kreis Ostholstein. Die Eröffnungsfeier in London war grandios und jeder der das einmal erlebt hat, wird es nie vergessen können so Rau. Am 1. Olympiatag dann die Horrormeldung. Thomas hatte sich beim letzten Abschlusstraining in Kiel eine Blockade im Rücken eingefangen, die selbst mit intensiver Massage nicht zu lösen war. Ein Spiel konnte er zwar gewinnen aber danach war leider nichts mehr möglich. Aber in 4 Jahren wird er wieder dabei sein und dann geht´s nach Brasilien nach Rio de Janeiro!

Alle anderen Turniererfolge gerieten dadurch in den Hintergrund und man konnte im FT ab und zu sich mit ihm freuen wenn er das eine oder andere Turnier gewinnen konnte. Unser „Weltenbummler“ gewann den 2. Platz bei den Slovenian Open in Lasko, Sieger im Teamwettbewerb bei den Slovakian Open in Bratislawa, bei den China Para TT Open den 3. Platz im Einzel und den 2. Platz im Team, in Italien bei den Lignano Master Open den 3. Platz im Einzel und den 2. Platz im Team, bei den BSNW Open in Düsseldorf erreichte er im Einzel sowie auch im Team den 2. Platz. 2012 war Thomas Nr 5 der Weltrangliste!!!!! und die Nr. 1 auf Fehmarn (wieder einmal Sportler des Jahres). Alle anderen Erfolge der Tischtennissparte traten ganz klar in den Hintergrund. Unsere 1. Mannschaft hat die Saison mit dem 3. Platz in der Kreisliga beendet und die 2. Mannschaft mit dem 4. Platz in der 3. Kreisklasse. Die 1. Mannschaft konnte den 2. Platz im Kreispokal gewinnen und bei den Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen auf Kreisebene (jeder Kreis in Schleswig-Holstein stellt eine Mannschaft) konnten wir einen hervorragenden 2. Platz (von 15 Mannschaften) erringen. Bei den Kreismeisterschaften wurden Dennes Lafrenz und Frank Kley Kreismeister im Doppel in der C Klasse.

Sportlich lief es für die 1 Mannschaft die letzten Jahre sehr gut, aber es fehlte leider immer einen kleinen Tick um in die nächste Klasse – die Bezirksliga – aufzusteigen. Das gleiche Problem hatte der SV Fehmarn auch. Also, warum sollte man denn nicht eine schlagkräftige Mannschaft ins Rennen schicken? Beide Mannschaften waren von dieser Idee sofort begeistert und dank der beiden Vorstände konnte wir dies innerhalb von 6 Wochen schnell und unkompliziert in die Tat umsetzten.

Ab der Saison 2012/2013 heißen unsere beiden 1. Mannschaften dann: TTSG Insel Fehmarn I + II (Tischtennisspielgemeinschaft). Das Ziel ist ganz klar definiert: Bezirksliga!!

Trotz den ganzen Erfolgen haben wir – wie auch alle anderen Vereine – ein Nachwuchsproblem. Wir benötigen dringend Tischtennisbegeisterte die Lust und Spaß am Spiel mit dem Ball haben, da wir sonst Probleme bekommen unsere Mannschaften „voll“ zu bekommen. Also, egal wie alt ihr seid und wie gut ihr auch spielen könnt, hoch mit dem Hintern und auf am Montag und Freitag zur Turnhalle ab 19.30 Uhr zu uns zum Training kommen.

 

André Riewesell