Lob, Dank und Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung

Am Donnerstag fand die Jahreshauptversammlung des RSV Landkirchen in der Sporthalle in Landkirchen statt. Holger Micheel-Sprenger und Maik Hildenbrandt blickten auf das letzte Jahr zurück. Der Besuch der Hauinger und die infrastrukturellen Veränderungen rund um das Vereinsgelände (Schuppen, Fangzaun und Parkplatz) wurden in ihren Berichten als positive Erinnerungen erwähnt. Außerdem wurde auf die sportlichen Erfolge im letzten Jahr eingegangen. Neben den Höhepunkten und Highlights gab es auch den einen oder anderen Tiefschlag im letzten Jahr zu verkraften.

Die Eheleute Muhl halten dem RSV zusammen seit 100 Jahren die Treue. Sichtlich gerührt nahm der Ehrenvorsitzende Klaus Muhl die Ehrung durch den Vorstand mit Holger Micheel-Sprenger (r.) an der Spitze entgegen. Quelle: fehmarn24.de

neue Ehrenmitglieder

Anne Glatz und Isa Becker wurden als neue Ehrenmitglieder für die Verdienste ihrer verstorbenen Männer beim RSV Landkirchen aufgenommen, denn beide gaben ihren Ehemännern die Freiheiten sich auf ihr Ehrenamt beim RSV Landkirchen zu konzentrieren.

Als weiteres Ehrenmitglied wurde Karl-Heinz Junge aufgenommen. Der ehemaliger Fußballer ist gleichzeitig auch das älteste Mitglied beim RSV Landkirchen.

100 Jahre Mitgliedschaft beim RSV Landkirchen

Ellen Muhl wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft beim RSV Landkirchen geehrt. Ihr Ehemann Klaus Muhl, gleichzeitig auch Ehrenvorsitzender beim RSV, wurde auf der Jahreshauptversammlung für 60 Jahre Mitgliedschaft beim RSV Landkirchen geehrt. Zusammen bringe beiden es auf 100 Jahre.

In Abwesenheit wurde Ursula Muhl aus Altjellingsdorf für ihre Verbundenheit zum RSV geehrt. Sie ist seit 30 Jahren Mitglied beim RSV Landkirchen.

viele Ehrungen

Im letzten Vereinsjahr konnten viele Meisterschaften gefeiert werden. So ließ es sich der RSV Landkirchen nicht nehmen diese Meisterschaften auch gebührend zu ehren. So wurden die Spieler der JSG Mannschaften E-Junioren II und die A-Jugend nach vorne gebeten. Auch die TTSG Insel Fehmarn I wurde für ihre gewonnene Meisterschaft geehrt.

Für besondere Verdienste wurde die Leistungsnadel Rüdiger Prüß, Peter Köneking, Sebastian Wagener, Timo Möller und Birger Scheef überreicht.

Sportabzeichen beim RSV Landkirchen

Im Jahr 2011 nahmen Rainer Kempe 143 Sportler und Sportlerinnen ab. Dafür ging im letzten Jahr der Wanderpokal des Kreissportverbandes in Sachen Sportabzeichen an den RSV Landkirchen. Die Zahl der abgelegten Sportabzeichen konnte im Jahre 2012 sogar noch gesteigert werden. Genau 200 abgelegte Sportabzeichen bedeutet, dass der Wanderpokal in Landkirchen bleibt. Landesweit reichte es für den 2. Platz in dieser Kategorie.

der Vorstand bleibt bestehen

Dieses Jahr standen einige Vorstandsposten zur Wahl. Zur Wahl standen die Posten des 2. Vorsitzenden Maik Hildebrandt, des Schriftführers Andreas Dose und von 2 Beisitzer Maik Hilger und Manfred Köll. Alle wollten ihren Posten beibehalten und wurden von den Mitgliedern einstimmig bei eigener Enthaltung bestätigt.

Siggi Mattheus wurde als Kassenprüfer für die nächsten 2 Jahr gewählt. Die Spartenleiter wurden einstimmig bestätigt. Bei den Obmännern der Fußballsparte wurden Karl-Heinz Maas, Ralf Albers und Siggi Mattheus das Vertrauen gegeben.

 

weitere Berichte:

Zeitartikel zur Jahreshauptversammlung bei fehmarn24.de und ln-online.de